Das Unternehmen

2010 gegründet, konzentrierten sich die Tätigkeiten der R-Power nahezu ausschließlich auf die Forschung & Entwicklung. In dieser Zeit widmete sich der Gründer Franz Blauensteiner neben seiner Tätigkeit als technischer Leiter bei Loacker Recycling der Entwicklung eines Prototypen zur Pyrolyse von Problemstoffen.

 

Nachdem er sich 2013 ausschließlich dem Aufbau seines Unternehmens gewidmet hatte, konnte in einem einjährigen Forschungsprojekt mit der Universität Innsbruck der Pyrolysereaktor weiter optimiert werden. In dieser Zeit beriet die Fa. R-Power bereits einige Recyclingunternehmen und etablierte die Anlagenbau-Sparte.

 

2014 noch als Freelancer für R-Power tätig, steigt Michael Meirer mit Anfang 2015 als zweiter Geschäftsführer neben Franz Blauensteiner in das Unternehmen ein. Die Kombination dieser beiden Experten ergibt eine sehr gute Mischung aus jahrelanger Erfahrung und aktuellem wissenschaftlichem Know-How. Eine Leidenschaft für Innovation verbindet die beiden Geschäftsführer und lässt sie gemeinsam zu innovativen und nachhaltigen Lösungen finden. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© R-Power Umwelttechnik & Consulting GmbH