DI Michael Meirer (geb. Gaggl)

Michael Meirer

Bereits während seines Studiums des Industriellen Umweltschutzes und Verfahrenstechnik bzw. der Industriellen Energietechnik an der Montanuniversität Leoben war die Selbstständigkeit im Consulting-Bereich das erklärte Ziel von Michael Meirer. Deshalb begann er bereits während seines Studiums durch längere Anstellungen bei folgenden Unternehmen so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln:

Bei dem letzten Unternehmen (Thöni Industriebetriebe) zum Abschluss des Studiums war Michael Meirer Assistent der technischen Leitung und zugleich verfahrenstechnischer Projektleiter beim Bau der Bioabfallvergärungsanlage der AVA Augsburg. Sein Enthusiasmus für die Forschung und Entwicklung führte ihn an die Universität Innsbruck im Bereich der Umwelttechnik – Abfallbehandlung und Ressourcenwirtschaft, wo er ein Doktorat begann. Zugleich begann er an der Fachhochschule Kufstein zu unterrichten, an der er mittlerweile 14 verschiedene Lehrveranstaltungen abdeckt. Folgend ein Auszug davon:

  • Business Case Energy Technology
  • Verfahrenstechnik
  • Erneuerbare Energietechniken I&II
  • Dezentrale Energieerzeugungstechnologien
  • Konventionelle Kraftwerkstechnologien
  • Einführung in die Energiewirtschaft
  • Integrative Fallstudien (mehrere Industrieprojekte, die jeweils ein Semester begleitet wurden)
  • Leitungsgebundene Energieversorgung

Seit 2014 ist Michael Meirer ebenfalls als an der Fachhochschule Technikum Wien bzw. an der FH MCI (Management Center Innsbruck) aktiv.

 

Kontakt

Mobil: +43 (0) 676 9178375+43 (0) 676 9178375

E-Mail: michael.meirer@r-power.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© R-Power Umwelttechnik & Consulting GmbH